Damen
Liga
Bezirksliga
Tabelle und aktueller Spielplan
Gesamtspielplan

Sa 21.09.2019 19:30 TV Ochsenfurt - TSG Estenfeld II  30:39
Sa 28.09.2019 15:30 DJK Waldbüttelbr - TV Ochsenfurt  33:14
Do 10.10.2019 20:00 SpVgg Giebelstadt - TV Ochsenfurt  26:20
Sa 19.10.2019 17:30 TSV Mellrichstadt - TV Ochsenfurt  18:22
Sa 26.10.2019 19:30 TV Ochsenfurt - TV Großlangheim  21:25
So 03.11.2019 17:30 TSG Estenfeld II - TV Ochsenfurt  29:30
Sa 09.11.2019 19:45 TV Ochsenfurt - HSV Thüngersheim  21:25
Sa 16.11.2019 16:00 HSG Mainfranken II - TV Ochsenfurt  22:21
Sa 23.11.2019 19:45 TV Ochsenfurt - SG Garitz/Nüdl.  22:26
Sa 07.12.2019 16:30 TV Ochsenfurt - TSV Partenstein
Sa 18.01.2020 19:30 TV Ochsenfurt - DJK Waldbüttelbr
Sa 25.01.2020 19:45 TV Ochsenfurt - SpVgg Giebelstadt
Sa 01.02.2020 19:30 TV Ochsenfurt - TSV Mellrichstadt
Sa 08.02.2020 18:00 TV Großlangheim - TV Ochsenfurt
So 01.03.2020 16:00 HSV Thüngersheim - TV Ochsenfurt
Sa 07.03.2020 19:45 TV Ochsenfurt - HSG Mainfranken II
Sa 14.03.2020 18:00 SG Garitz/Nüdl. - TV Ochsenfurt
Sa 21.03.2020 16:00 TSV Partenstein - TV Ochsenfurt
Trainingszeiten
Montag: 18:30 - 20:00 Uhr
Donnerstag: 18:00 - 19:30 Uhr
Ansprechpartner
Thomas Klement

thomas.klement@handball-ochsenfurt.de

Trainer
Thomas Klement
Antonia Klement
Thorben Reibold
Mannschaftsfoto
Aktuelles
Eine schwierige und unberechenbare Spielzeit steht vor der jungen Damenmannschaft unseres TV Ochsenfurt. Als Aufsteiger und mit bislang nur einer Saison Erfahrung im Erwachsenenbereich wird es wohl vom ersten Spiel an darum gehen, Punkte gegen den Abstieg zu sammeln.
In der Vorsaison konnten wir uns noch sensationell die Meisterschaft in der Bezirksklasse Süd sichern – Herzschlagfinale inklusive. Erst im letzten Heimspiel gegen den direkten Konkurrenten von der TG/ETSV Würzburg sollte der Titel ausgespielt werden. Rund 160 Zuschauer in der heimischen Dreifachturnhalle konnten somit den knappen und umkämpften 21:20 Erfolg unserer Mädels mitbejubeln und die Mannschaft in die Bezirksliga verabschieden. Lohn der Arbeit sind nun also eine höhere Spielklasse und viele neue, unbekannte Gegner, die unserem Team alles abverlangen werden. Wie gut, dass wir uns in den Heimspielen immer auf lautstarke Anfeuerung der Ochsenfurter Fans verlassen können!
Viel wird davon abhängen, in welcher Besetzung wir in die Partien gehen können. Viele auswärts Studierende haben dankenswerterweise wieder ihre Unterstützung zugesagt. Des Weiteren sind viele Spielerinnen der weiblichen A-Jugend mittlerweile nicht mehr nur Aushilfe, sondern bereits fester Bestandteil des Damenkaders. Wie auch in den letzten Jahren sind wir also eine hungrige, homogene Truppe, die auf allen Positionen Torgefahr ausstrahlt, attraktiven Tempohandball zeigen will und in der kommenden Spielzeit sicher den nächsten Schritt ihrer Entwicklung gehen wird.